Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Mein Weg

Geboren am 04.04.44 morgens um 04:00 Uhr.
Abitur und Medizinstudium mit anschließender Promotion.
Facharztausbildung zur „Fachärztin für Allgemeinmedizin“.
Seit 1978 in eigener Praxis niedergelassen.

Durch meine zusätzliche Ausbildung auf paramedizinischen Gebieten baue ich Brücken von der Physik über die Metaphysik
zur Esoterik.

Weiterbildung:
 * Therapeutin für Autogenes Training (Kinder und Erwachsene)
   sowie Hypnotherapeutin, anerkannt vom DGÄHAT
   (Deutsche Gesellschaft für Ärztliche Hypnose und Autogenes Training)
* Psychotherapeutische Grundversorgung (u.a. Balint-Arbeit)
* Logotherapie (sinnzentrierte, positive Psychotherapie )   nach Prof. Viktor E. Frankl
* RAC-kontrollierte Akupunktur und Homöopathie,    (Europäische Akademie für Akupunktur e.V.)
* Therapie mit Frischzellen bzw. Frischzellorganextrakten,   (Institut Dr. Miller Hamburg)
 
Da ich immer wieder an die Grenzen der Schulmedizin gestoßen bin,
habe ich mein paramedizinisches Wissen ständig erweitert,

um ganzheitlich - spirituell arbeiten zu können.
Damit mir mehr Zeit für diese Heilungstherapien zur Verfügung steht,
habe ich 2006 meine Kassenzulassung zurückgegeben.
 

Zusatzausbildungen:
 * Rhetorik und Körpersprache, Atem- und Stimmtherapie
   sowie mentales Alpha-Training (N.B. Enkelmann)
* Qi-MAG Feng Shui (Prof. Dr. Yes Lim)
* Brain Gym und Touch for Health (IAK-Institut Freiburg)
* Psycho-Kinesiologie (Dr. D. Klinghardt – IAK)
* Dynamind (Serge Kahili King)
* Kombinierte Farb-Lichtquanten-Therapie (I. von Reden, Prof. F. A. Popp)

* Seminarleiterin für Lachyoga
 

Ausbildungen am Reiki- Do Institut International Walter Lübeck®
* Rainbow Reiki® Meisterin/Lehrerin 2. Dan
* AMH – Advanced Metaphysical Healing
  (spirituelle Wirbelsäulentherapie Duff Caddy U.S.A.)
* Spirituelles NLP
* Rainbow Reiki
® Feng Shui
* Trance Tanz
* Karma-Clearing
* Drei-Strahlen-Meditation
* Rainbow Reiki
® Practitioner
* Heilung mit den Erzengeln
 
Seit über 30 Jahren bin ich auch als Heilerin tätig und anerkannt vom DGH, (Dachverband Geistiges Heilen)
 

1995 Gründung meines „Institut für Positive Lebensführung“
zur Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit von Körper, Geist und Seele.
 
Vortrags- und Seminartätigkeit im In- und Ausland.
Viele meiner Vorträge sind in Zeitschriften und Fachzeitschriften veröffentlicht.

Ich bin Mitautorin von „Das große Reiki-Heilbuch“.
 
Mit großem Engagement setze ich mich für eine hilfreiche Zusammenarbeit von SchulmedizinerInnen
und Geistigen HeilerInnen ein.
Ein Beitrag dazu ist mein Vortrag „Schamanismus und Schulmedizin – Ausschluss oder Ergänzung“.


Wenn Sie mehr über mich wissen möchten:

Meine Karriere begann mit meiner Geburt am 04.04.1944 morgens um 4 Uhr.
Eine „Schnapszahl“, die mich mein ganzes Leben begleitet hat.
Die Quersumme meines Geburtsdatums ergibt die 8, die Zahl der Unendlichkeit  und
auch diese begleitet mich auf allen Ebenen meines Lebens.

Unendliche,  nie enden wollende Arbeit. Wobei die Betonung auf „wollen“ liegt.
Meine Tätigkeit bereitet mir Freude und Erfüllung und so hoffe ich, dass ich sie bis an mein Lebensende fortführen kann, bis ich später dann einmal „gesund sterbe“.

Unendlich auch meine Neugier und Wissensdrang auf allen Gebieten, besonders. jedoch auf dem Gebiet der Spiritualität in Verbindung mit der Wissenschaft sowie auch der „Energetischen“ Medizin.

Unendlich auch mein Vertrauen in das Leben, das ich auf Grund von schwerer Krankheit und schwersten Unfällen beinahe schon viermal verloren hätte.  Aber – da ich wie eine Katze sieben Leben geschenkt
bekommen habe – besitze ich noch 3 Leben, die sicherlich bis zu meinem Tod ausreichen werden.

Unendlich auch die göttliche Liebe, die ich in mir habe und großzügig weitergeben darf.
So bin ich auch zu meinem „Purpose“, dem übergeordneten Lebensziel gekommen.

„Ich bin hier auf dieser Welt, um die Menschen von der Kraft der Liebe zu überzeugen
und Ihnen das auch vorzuleben“.

Das Besondere an meiner Arbeit ist eine „bodenständige“ Esoterik sowie eine Spiritualität,
die praktische Folgen hat.  D.h. z.B. Meditieren – nicht als Rückzug, als Sackgasse –
sondern um Lösungen und Kraft zu finden um dann die Ärmel hochzukrempeln und die Ziegelsteine heranzuschleppen, mit denen das „Haus“ gebaut werden soll.

Mein liebstes Hobby liegt für mich „auf dem Rücken der Pferde“.
Bei aller Spiritualität bin ich ein Mensch aus Fleisch und Blut, der die Freuden des Lebens kennt und geniesst.

„Askese ist Käse“. 
So betrachte ich das Leben am liebsten durch ein Glas guten alten Bordeaux.Weins.

Dr. med. Ute-Heide Kleppik

Geschützte Marken: Rainbow Reiki® 1992 by Walter Lübeck®   

Copyright
© Dr. med. Ute Kleppik 2008 - 2009
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*